1. Mannschaft 2019/2020 – Verbandsliga

1. Mannschaft 2019/2020 – Verbandsliga

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle

Rote Wand…..

…auf die konnten wir uns im Saisonendspurt 2018-2019 verlassen. Mit akuten Abstiegssorgen im Gepäck, machten wir uns Ende letzte Saison auf den Weg nach Porta Westfalica, Hüllhorst oder auch nach Isselhorst.  Bei allen drei Begegnungen konnten wir uns auf unsere Zuschauer verlassen, die so zahlreich mit anreisten und uns bei den schwierigen Auswärtsaufgaben lautstark unterstützten!

Bei allen 3 Begegnungen konnten wir etwas Zählbares mitnehmen und gingen aus diesen Begegnungen mit 4-2 Punkten auf der Habenseite. Im letzten Heimspiel der Saison gegen den TV Emsdetten brachte die „Rote Wand“ dann auch das heimische Schulzentrum zum Kochen und ließ uns mit einem deutlichen Heimsieg, die letzten Zweifel am Klassenerhalt ausmerzen.#klassenerhaltauseigenerkraftgeschafft

Die personellen Vorbereitungen auf die Saison 2019-2020 begannen schon sehr früh (Ende 2018). Denn die Aufgabe war es erneut einen Umbruch zu meistern, da verdiente Spieler leider nicht mehr zu Verfügung stehen werden. Jan-Philip Lindemann, Hannes Köhne, Moritz Lünstroth und Fabian Karnath wurden verabschiedet und müssen ersetzt werden. Nicht nur sportlich, sondern auch menschlich, werden uns die 4 sehr fehlen und sie hinterlassen eine große Lücke im Kader unserer Verbandsligamannschaft. Auf der TW Position mussten wir uns komplett neu aufstellen. Marcel Finkeldei vom Bezirksligisten  HTSF Senne, sowie unser Canada-Rückkehrer Philip Joswig  bilden unser neues Torhüter Gespann.  Um sie möglichst schnell auf Verbandsliganiveau zu bekommen, wurden in der Vorbereitung ein paar Extraschichten eingelegt. Im Kreise unserer Feldspieler haben wir auch ein paar neue „Gesichter“ zu präsentieren. Mit Jannes Gräser (SG Handball Detmold), Friedrich-Wilhelm Westerbeck (HSG Bockhorst-Dissen) , Jendrik Lakebrink (TSG Harsewinkel), sowie  Colin Peperkorn, Timo Linkert, Mika Retzlaff und Tobias Hofäcker (alle eigene Zweite)  stoßen eine ganze Reihe neue Akteure zum Team dazu, die sich in der Vorbereitung einen Platz im Kader erarbeiten wollen. Wir haben unsere Vorbereitung auf die Saison 19-20 wieder in 2 Phasen gegliedert. In der ersten stand u.A. die körperliche Fitness, sowie die Eingewöhnung unserer Neuzugänge auf dem Programm. Die Phase zwei haben wir fast ausschließlich in der Halle mit dem Ball verbracht und haben versucht uns die nötige Wettkampfhärte anzueignen. Die Abwehr-Konzeptionen aus Phase eins wurden weiter vertieft und wir hoffen so, ein unangenehmer Gegner zu sein, der sich über seine „gallige“ Abwehr definieren kann. Mit 12 Testspielen und zwei gespielten Turnieren kamen die Praxistests natürlich nicht zu kurz und so hoffen wir zu Beginn der Serie gleich in Schlagdistanz zu sein. Leider sind wir in der Vorbereitung nicht von Verletzungen verschont geblieben und sind daher froh, dass der Kader diese Saison etwas breiter aufgestellt ist als im Vorjahr.

Die Liga ist mit den gut aufgestellten Aufsteigern aus Spenge und Brockhagen, sowie mit Oberliga Absteiger Harsewinkel noch einmal deutlich stärker geworden. Für uns geht es ab dem 1. Spieltag darum, in jedem Spiel alles in die Waagschale zu werfen und jedes greifbare Pünktchen auch bei uns zu behalten. Denn unser Saisonziel kann bei der starken Konkurrenz nur der Klassenerhalt sein. Das Trainergespann Gottsleben/Bohnemeier sowie das gesamte Team, zählt natürlich auch in dieser Saison auf EURE Unterstützung. Also zieht euch ein rotes Steinhagen Trikot an, werft euch den Fanschal um und heizt unseren Gegnern gehörig ein.

Wir zählen auf EUCH!

#roteWand

Fähigkeiten

Gepostet am

24. Juni 2015