Die Gemeinde musste erneut die gemeinschaftliche Müllsammelaktion, die im Dorfkalender für den 13. März 2021 vorgesehen war, aufgrund der Corona-Pandemie absagen, gleichzeitig rief sie zum „Plogging“ als Familie oder Corona-konformen Kleingruppe auf. Dies bedeutet, beim Joggen, Spazierengehen oder Wandern Müll zu sammeln. Das zusammengesetzte Wort kommt zum einen aus dem Schwedischen „plocka“ (aufheben, pflücken) und dem bekannten „joggen“.

Die Spvg hat wie in vielen Jahren zuvor gerne zum Mitmachen animiert und einige Familien oder Kleinstgruppen machten sich trotz Wind und widrigem Wetter im rot-weißen Outfit auf, um unsere Gemeinde auf Vordermann zu bringen. Selbstverständlich kann auch an allen weiteren Tagen geploggt werden :-).

Wir sagen allen Mitmacher*innen: Herzlichen Dank!