Besonders freut uns der Besuch des 1. FC Neubrandenburg 04, mit dem ausgerechnet zum 30. Tag der Deutschen Einheit erstmals ein Ostvertreter ein Walking Football Turnier in Westdeutschland besucht.

Weitere Teilnehmer sind: SV Werder Bremen, DSC Arminia Bielefeld, Ohios Fritzdorf, Tura Bremen, Heracles Almelo(NL), GW Paderborn, TVG Kaiserau, SV Remagen, Julian 31 Malden(NL), SC Bad Wünnenberg, Werner SC 2000, VfL Ummeln, GW Harsewinkel, Spvg Steinhagen.

Zum einen geht es um den Sportpark Wanderpokal für alle Ü 55 Teams, zum anderen um den Quellental Wanderpokal für alle Ü 60 Teams.

Das Turnier findet am Donnerstag von 11-16 Uhr im Cronsbach-Stadion statt. Bei schlechtem Wetter in den Sporthallen Schulzentrum, Gymnasium und Cronsbach. Von 11-14 Uhr spielen wir in 3 Sechser-Gruppen die Vorrunde, ab 14:15 Uhr dann die Endrunde.

Dieses Turnier ist das an Teilnehmern größte Walking Football Turnier Deutschlands. Es bietet allen Zuschauern eine ideale Gelegenheit sich diesem Sport zu nähern. Sowohl beim DSC Arminia werden bekannte Gesichter erwartet, als auch mit Mirko Votava und Willi Lemke bei Werder Bremen. Ebenso dürfte Klaus Borowski vom 1.FC Neubrandenburg als alter Bremer Bundesligaspieler noch bekannt sein.