17. Seniorentreffen der Spvg am Freitag, dem 1. März 2019

Jolly-Mood-Band sorgt für gute Unterhaltung

Der Vorstand hatte zum 1. März alle Mitglieder über 60 Jahre erstmalig schriftlich zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in die Mensa eingeladen. Von 320 Senioren aller Abteilungen hatten sich 100 angemeldet.
Für Unterhaltung sorgte die Jolly-Mood-Band mit 5 Bandmitgliedern,
4 junge Kunstturnerinnen und zwei Rock´n Roll Tanzpaare. Hildegard Dreyer hatte alles gut geplant.
Nach der Begrüßung um 16:00 Uhr durch den 1. Vorsitzenden Andreas Wessels folgte eine kurze Präsentation zu Ereignissen des letzten Jahres und zum Stand der Planung zum Bau des Hörmann Sportzentrums am Cronsbach durch Axel Börgers.
Bei Kaffee und Kuchen bekamen die Gäste schon eine kleine Kostprobe der Jolly-Mood-Band, „der Band, die gute Laune macht“, wie sie selbst sagen. Es sind Musiker aus Steinhagen und Umgebung, die bunt ausgesuchte Coversongs spielen.
Vier Kunstturnerinnen unter Leitung von Kirsi Rohmeier präsentierten anschließend ihr Können am Boden und am Barrenholm. Ihre Darbietungen wurden bestaunt und mit kräftigem Applaus belohnt.
Rock´n Roll Musik kündigte den nachfolgenden Programmpunkt an. Zwei Tanzpaare, Margret und Harry Steinbrinker und Petra und Rudi Woetzel von der TG Bockhorst, brachten mit ihren Rock´n Roll Darbietungen die Senioren in Schwung. Kaum einer konnte sich dem Rhythmus der Musik entziehen und alle klatschten begeistert mit.

Danke an alle, die zum Gelingen des Seniorennachmittages durch ihre tatkräftige Hilfe beigetragen haben.
Der nächste Seniorennachmittag ist am Freitag, den 6. März 2020.