Der Weg ins Finale war mit dem 6:1 Sieg über die Mannschaft vom Post SV Gütersloh ein Spaziergang. Doch im Finale wurden die vier Jungs vom Gegner aus Mennighüffen arg gefordert.

Am Ende stand ein knapper 6:4 Sieg. Die Punkte holten Christian und Marvin im Doppel, sowie Mattis mit zwei Einzelsiegen, und jeweils Christian, Marvin und Kalle mit je einem Einzelerfolg.

Am 26.05.18 geht es dann für unsere A-Schüler nach Neuenrade zu den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften. In der Gruppenphase warten die Mannschaften von Borussia Düsseldorf und vom TTF Bönen. Der Sieger qualifiziert sich fürs Finale.

v.l. Kalle Nienaber, Marvin Betsch, dahinter Christian Hildebrandt und Mattis Nienaber