Da strahlten Marco, Christian Louis, Mattis, Amon-Elias und Jonas um die Wette. Endlich war es geschafft. Bis zum letzten Spieltag war die Entscheidung über den Titelgewinn offen.

Doch die Jungs gewannen ihr letztes Spiel gegen die Mannschaft vom VfB Fichte Bielefeld II souverän mit 9:1 und sicherten sich so die Meisterschaft mit 38:6 Punkten vor dem SV Gadderbaum II (36:8 Punkte).

Damit verbunden ist der direkte Aufstieg in die Bezirksklasse.

In der Spieler-Rangliste belegt Amon-Elias mit einer Top-Bilanz von 38:5 Spiele von insgesamt 102 Spielern den 1. Platz.

v.l. Marco Adamczyk, Christian Hildebrandt, Louis Betsch, Mattis Nienaber, Amon-Elias Loheide, Jonas Geske (Es fehlt: Karsten Menneke)