Strandtasse 2017

Anmeldungen zur Strandtasse 2017

Wir nehmen an folgenden Turnieren teil:
01. Juli 2017 – Quadro-Mix02. Juli 2016 – Duo-Mix08. Juli 2017 – Duo-Herren09. Juli 2017 – Duo-Damen

Weitere Infos zur Anmeldung:

Startgebühr:
  1. Duo-Mix, -Herren, -Damen: 15,- € Startgeld + 20,- € Kaution = 35,- € überweisen
  2. Quadro-Mix: 25,- € Startgeld + 20,- € Kaution = 45,- € überweisen

​Überweisen an:

Volker Cloes
IBAN: DE75 4805 1580 0001 6045 94
BIC: WELADED1HAW
Stichwort: „Teamname“

Anmeldungen nur bis zum 24.06.2017

Angemeldete Teams

Wir freuen uns sehr über die bisherigen Anmeldungen:

Quadro-Mix 01.07.2017
– 4 Punkte
– Viergewinnt
– Green Bulls
– Red Bulls
– Klaukes Erben
– Dynamo Tresen

Duo-Mix 02.07.2017
– Beach bang theory
– Blue Bulls
– Er weiß, warum hier Stroh liegt
– Klein aber oho

Duo-Herren 08.07.2017
– Grasshoppers
– Black Bulls
– Arminia Biergefällt

Duo-Damen 09.07.2017
– Sandwühler
– Die Kühlen Blonden
– Duo Infernale
– Sexy Time

Endergebnisse der 20. Strandtasse 2015

Endergebnisse Quadro- Mixer Zahlen: 1 Tag 13 Teams 40 Begegnungen 47 Sätze ca. 55 SpielerInnen 2907 Ballpunkte  1. Klaukes Enkel Viktoria K., Marina S. Yvonne E., Michael S., Marvin H. 2. JiDo´s Untertanen Jil H., Dominique S., Sascha V., Jens H. 3. Die...

Endergebnisse der 19. Strandtasse 2014

Quadro Mixed 21. Juni 1. Schicht im Schacht 15, 13, 16 Marina S., Noemi R., Sven B., Michael S. 2.  8, 15, 14 Ohne Schoner Astrid B., Karola, Bernd W., Maik S. 3. JiDo´s Untertanen 15, 15 Dominique S., Jil H., Sascha V., Jens H. 4.  9, 12 Hau den Lukas Anne B., Lena...

Wie alles begann…

1996
wurde die Beachvolleyballanlage im Cronsbachstadion von beachbegeisterten Volleyballern errichtet und mit einen vereinsinternen Turnier eingeweiht

1997
fand die Strandtasse mit Mannschaften aus den Steinhagener Partnerstädten in Italien und den Niederlanden statt

1998 bis 2002
die Strandtasse etabliert sich als fester Termin im Rahmen der Sportwerbewoche in Steinhagen, es finden Herrenbeachturniere und Quattro- Mixed-Turniere auf Rasen statt

2003
erstmals wird ein Miniturnier für Jugendspieler integriert, es nehmen über fünfzig Jugendliche aus vier Vereinen teil

2004
wegen des schlechten Wetters finden das Jugend- und das Quattro-Mixed- Turnier in der Halle statt, auf dem Beach gibt es bei den Herren spannende Spiele bis „fairy ultra“ als Sieger feststeht

2005
jetzt stehen zwei Beachfelder zur Verfügung !!!

2006
gutes Wetter und tolle Stimmung

2007
voll besetzte Beachturniere und trotz leichter Wetterkapriolen meist Sonne

2008
Viel, viel Sonne und erstmals ein Turnier auf drei Beachfeldern

2009
Wir veranstalten als Neuerung auch ein Duo-Mixed-Beachturnier

2010

4er- Mixer bekommen eigenen Turniertag auf/ im Sand!

Turnierregeln für die Strandtasse

Anmeldungen:

Wegen der begrenzten Kapazitäten erfolgt die Teilnahme nach Reihenfolge der Überweisungseingänge. Der Turniermodus hängt von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften ab. Das Strandtassenteam behält sich vor bei großer Meldezahl die Zahl der Mannschaften auf bis zu zwei pro Verein und Kategorie zu beschränken oder bei zu wenig Anmeldungen in einer Kategorie diese abzusagen. Betroffenen Teams wird eine alternative Teilnahme in anderen Kategorien angeboten oder die Startgebühr samt Kaution zurückerstattet.

Bei sehr schlechtem Wetter wird das Turnier in die Halle verlegt – außer Beach ( seid 2010 finden alle Kategorien in & auf dem Sand statt, also alle Spiele immer draußen!!!).

Strandtassenregeln in Kurzform

Allgemein:

Spielbeginn ist jeweils pünktlich um 10Uhr , daher sich spätestens bis 9:30Uhr bei der `Box´ anmelden!!!

Jedes Team erhält zu Beginn des Turniers einen Turnierablaufplan;

wenn denn alle Teams kommen & noch genügend Tinte in der Druckerpatrone ist.

Spaß am Spiel ist Regel Nummer 1.

Einen Fehler zuzugeben fördert die Sympathie, also Regel Nummer 2.

Die Turnierleitung ist ein Mensch & Fehler sind menschlich;

also nicht aufregen & Gummibären essen Nummer 3

Letzte Entscheidungsinstanz ist die Turnierleitung, keine Regel, ist halt so.

2er :

Vorrunde: ein Satz bis 21 Punkte – alle 7 Punkte Seitenwechsel;

Finale: zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte – alle 5 Punkte Seitenwechsel

(evt. auch die Überkreuz- & Platzierungsspiele).

Es gelten die allgemeinen Beachregeln, dazu nicht erlaubt:

Annahme & Spiel über das Netz im oberen Zuspiel/Pritschen.

4er Mixed :

Normale Volleyballrotation

Aufschläger/in = Hinterspieler/in= keine Angriffe

(spielen des Balles oberhalb der Netzkante in die andere Feldhälfte)

Auswechslungen möglich, jedoch müssen mindestens 2 Frauen auf dem Feld sein.

Wertung:

Vorrunde: ein Satz bis 21 Punkte – alle 7 Punkte Seitenwechsel;

Finale: zwei Gewinnsätze bis 15 Punkte – alle 5 Punkte Seitenwechsel

(evt. auch die Überkreuz- & Platzierungsspiele).