Für den Aufbau von Jugendmannschaften benötigt man immer relativ viel Zeit und viel Training. Bevor Jugendliche in den Spielbetrieb einsteigen können, müssen sie meistens über ein Jahr lang trainieren. Dieses führt leider öfter dazu, dass sie die Lust am Radball verlieren. Sobald aber die ersten Erfolgserlebnisse zu verzeichnen sind, ist die Motivation wieder groß. Wir laden daher interessierte Kinder ein, unser Jugendtraining zu besuchen. Ab einem Alter von ca. 10 Jahren kann ausprobiert werden, ob das Radballrad die passende Größe hat.

Um so früh wie möglich beim Training einsteigen zu können, haben wir uns ein kleines Rad angeschafft. Ein Weiteres soll in diesem Jahr folgen. Zurzeit nehmen acht Kinder zwischen 10 und 15 Jahren am Training teil. Zwei Schüler-Mannschaften spielen in der NRW-Liga U15-Schüler und haben in ihrer ersten Saison schon großen Erfolg. In den letzten Jahren hat es sich immer wieder gezeigt, dass Heimspieltage oder das Graf Bernhard Turnier genutzt wird, um sich den Sport anzuschauen und erste Versuche auf dem Rad zu starten. Wenn Ihr Interesse habt, schaut einfach vorbei oder meldet Euch bei einem der Ansprechpartner.