weibl. B-Jugend 2018/2019 – Oberliga

weibl. B-Jugend 2018/2019 – Oberliga

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle

Habt ihr da oben irgendetwas vor?

Was aus dem Refrain einer Düsseldorfer Oi-Punk-Band geklaut ist, fragt sich auch die weibliche B-Jugend in der Serie 2018/2019. Denn was haben wir in der Oberliga-Vorrunde vor? Die einen sagen, in der schweren Gruppe wohl eher verlieren, andere Meinungen sagen, mitnehmen was geht. Und wir als Team sagen: Spaß haben. Denn das zeichnet die Mannschaft in diesem Jahr aus. Sie macht echt Spaß. Egal ob beim Training, Zusatzeinheiten auf dem Fahrrad oder bei außersportlichen Aktivitäten.

Beim sportlichen ist der Aufstieg in die Spielklasse ein absoluter Erfolg. Mit einer kämpferischen Glanzleistung und ganz viel Blut, Schweiß und Tränen schafften wir im Juni die Versetzung in die Oberliga-Vorrunde. Jetzt heißt es sich mit der Handball-Elite des Handballverbandes Westfalen zu messen. Klanghafte Namen wie Jöllenbeck, Minden-Nord oder der Bundesliganachwuchs aus Blomberg stehen als Gegner auf dem Tableau. Damit wir in dieser Todesgruppe nicht ganz so abschneiden wie „Die Mannschaft“ in Russland, haben wir in der Vorbereitung richtig Gas gegeben. Egal ob Stadionrunde, Sandplatz oder Trampelpfade – jeder zeigte sein Bestes und wir sind startklar für die neue Saison.

Und nicht nur qualitativ haben wir eine Schippe draufgelegt, auch quantitativ konnten wir uns kurz vor Transferschluss noch verstärken. Mit Emiliy Eckstein wechselte eine echte Bereicherung von der JSG Hesselteich-Loxten mit Doppelspielrecht an den Cronsbach. Die Dienste von Mira Barrelmeyer aus Hörste und Carlotta Pörtner von der JSG Bielefeld haben wir uns bereits vor der Aufstiegsrunde gesichert und haben nun einen schlagfähigen Kader, der auch menschlich gut zusammenpasst. Das Hauptziel der Trainer ist nämlich nicht nur jede Spielerin handballerisch weiter zu bringen, sondern auch den Charakter der kleinen Prinzessinnen zu stärken. Frei nach dem Motto: „Es reicht nicht nur zu wissen, man muss auch Handeln“, wollen wir alle in der Serie einen Schritt weiter nach vorne machen. Der Wille dazu ist auf jeden Fall da.

Zu guter Letzt, möchten wir uns noch bei den vielen Unterstützern der Mannschaft bedanken. Sei es das Unternehmen Hellweg, dass dem Team fesche neue Aufwärmshirts ermöglicht hat, ebenso wie den Fans auf der Tribüne, die uns in der Quali so zahlreich angefeuert haben. Der größte Dank geht aber an die Eltern der Mädels. Dank Eurer Unterstützung haben wir noch mehr Lust am Training, Eure Kuchen könnten uns die Rente finanzieren und das Waschmittel bei der Trikotwäsche ist einfach himmlisch. Bitte unterstützt uns weiter so – denn wir haben noch einiges vor.

Mit sportlichen Grüßen

Jan Borgstedt und Björn „Iceman“ Bertelmann

 

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015