männl. C1-Jugend 2018/2019 – Oberliga (TuS Brockhagen)

männl. C1-Jugend 2018/2019 – Oberliga (TuS Brockhagen)

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle

Wie aus Zwergen Riesen werden

Am Samstag, 6. Mai 2018 gegen 15 Uhr brechen in der Wertheraner Sporthalle alle Dämme. Im absoluten Topspiel der Kreisqualifikation um den Aufstieg in die Oberliga hat soeben die männliche C 1 Jugend der Jugendkooperation Steinhagen/Brockhagen den haushohen Favoriten aus Werther mit 25:20 in dessen Wohnzimmer besiegt. Damit hat zum ersten Mal ein männliches Team in der Altersklasse die direkte Quali für die Oberliga geschafft. Und das mit 10:0 Punkten, dem absolut besten Angriff und der zweitbesten Abwehr.
Auch im letzten Jahr hatten wir es geschafft, aber erst nach weiteren mühseligen Quali-Turnieren.
Das wir jetzt auch im zweiten Jahr in der Oberliga vertreten sind, ist für die Jugendkooperation natürlich nicht hoch genug zu bewerten. Da uns aus dem letzten Jahrgang durchweg Leistungsträger Richtung B-Jugend verließen, mit Leon auch noch kurzfristig ein weiterer eingeplanter Spieler uns Richtung Nettelstedt verließ, um dort Oberliga zu spielen und die Zwerge, die aus der D -ugend zu uns stießen kaum größer als 1, 50 Meter waren, konnten wir nicht damit rechnen, dass wir am Ende als bestes C-Jugend Team des Kreises Gütersloh dastehen würden.
Aber aus Zwergen wurden im Laufe der Vorbereitung mit teilweise zweimaligem Training am Tag während der gesamten Osterferien (Trainingsbeteiligung über 90%) richtige Kampfzwerge. Mit Einführung einer neuen Abwehrvariation, einem Gegenstoßkonzept und der schnellen Mitte, waren wir allen Mannschaften läuferisch und auch spieltaktisch überlegen und selbst die Topfavoriten aus Hörste und Werther, die in den letzten Jahren die Altersklasse im Kreis Gütersloh beherrscht hatten, fanden gegen diese von unbändigen Willen und einer tollen Kameradschaft getragenen Truppe kein Gegenmittel.
Nach einer verdienten Pause haben wir über die Sommerzeit an verschieden Turnieren (Bohmte, Werther, Brockhagen) sehr erfolgreich teilgenommen. Da wir unter anderem gegen diverse Oberligavereine gespielt haben und unser Leistungsvermögen unter Beweis stellen könnten, gehen wir sehr optimistisch in die kommende Serie wo unsere Gegner Nettelstedt, Emsdetten, Ibbenbüren, Müsssen-Billinghausen und EGB Bielefeld heißen werden. Ein sehr anspruchsvolles Feld.Im Augenblick befinden wir uns trotz der Hitze in einer schweißtreibenden der Oberliga angemessenen Vorbereitungsphase in der alle sehr gut mitziehen. Auch personell hat sich etwas getan. Mit Mika Kordein aus Harsewinkel hat sich uns ein Torwart angeschlossen, der im Kader der Westfalenauswahl steht. Trotz Angeboten und Probetraining bei anderen Oberligateams (z.b Minden) hat er uns den Vorzug gegeben. Das spricht für das Team und das Traniergespann.

Apropos Trainergespann. Auch hier hat sich etwas getan .Tom Werner, dessen Sohn Kiron bei uns in die Fussstapfen von Karabatic treten will, hat das Erbe von Iceman übernommen und hilft mir bei vielen Sachen.

Aber nicht nur Spieler, Betreuer neu sondern auch noch Dank André Degener’s Engagement hat uns die DKV komplett neu mit Traningsanzügen und Aufwärmshirts ausgerüstet.

Wenn wir auch vielleicht nicht die besten sind, werden wir aber die schönsten sein.

Eine tolle Sachen zu sehen, wie gemeinsam vieles möglich ist, entgegen allen Unkenrufen im Vorfeld der Jugendkooperation. Die Jungs, und das ist das allerwichtigste, fühlen sich sehr wohl und denken eh in anderen Kategorien.

Mit riesengroßen Gruß

Uwe Walter

 

 

 

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015