3. Mannschaft 2018/2019 – Bezirksliga

3. Mannschaft 2018/2019 – Bezirksliga

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle

Liebe Handballfreunde,

der Rückblick auf die vergangene Saison ist eher durchwachsen. Nach einer starken Hinrunde, folgte leider auch eine schwache Rückrunde. Die vielen Ausfälle konnten nicht mehr kompensiert werden und so verlor man Spiele gegen Mannschaften, gegen die man in der Hinrunde, teils noch deutlich gewonnen hatte.

Auch diese Saison haben wir Ausfälle und Abgänge zu beklagen. So erfreulich der Grund bei Simone Bögel und Katharina Damm mit der Schwangerschaft ist, so bitter ist für uns das Karriereende von Andrea Feldmann. Vielen Dank an dieser Stelle für deinen Einsatz und deine Unterstützung in den letzten Jahren! Mit einem weinenden und einem lachenden Auge müssen wir uns auch von Denise Sebilla verabschieden, sie hat den Sprung in den Kader der Landesligamannschaft der 2. Damen geschaftt und wird dort nächste Saison für viele Tore sorgen. Viel Spaß und Erfolg mit deiner neuen Truppe! Erfreulich ist, dass sich Leah Lünse dafür entschieden hat, nach kurzer Pause wieder mit dem Handballsport anzufangen. Mit Kirsten Strothmann und Nina Freimuth stoßen auch zwei ehemalige Spielerinnen der eigenen A-Jugend zu uns.

Das Ziel für die kommende Saison ist, dass wir versuchen wollen unsere Leistung über die gesamte Spielzeit so hoch zu halten wie zu Beginn der letzten Runde. Um dieses Ziel zu erfüllen, trainiert die 3.Damen ab sofort auch zwei mal die Woche. Über diese zusätzliche Einheit sollen auch Spielerinnen der weiblichen A-Jugend an den aktiven Handballsport herangeführt werden. Dies soll über punktuelle Unterstützung während der Trainingseinheiten und der Spiele geschehen. Somit wird den Mädels die Möglichkeit geboten, erste Erfahrungen im aktiven Bereich zu sammeln, sowie mit und gegen ältere/erfahrenere Spielerinnen zu spielen. Gleichzeitig kann  jetzt schon im aktiven Bereich auf sich aufmerksam gemacht werden.

In der ersten Phase der Vorbereitung wurde schon fleißig an der Ausdauer, Athletik sowie den individuellen Fertigkeiten der Spielerinnen gefeilt. Hilfreich war dabei auch die zusätzliche Trainingszeit, die von den Mädels super angenommen wurde. Für die zweite Phase wird das schnelle Spiel nach vorne, sowie die Abwehrarbeit im Verbund im Vordergrund stehen. Dabei sollen uns die Trainingsspiele helfen unser Spiel weiter zu verbessern.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison!

Mit sportlichem Gruß

Tobias Hofäcker

 

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015