2. Mannschaft 2017/2018 – Landesliga

2. Mannschaft 2017/2018 – Landesliga

Aktuelle Ergebnisse und Tabelle

Hier geht es zum Liveticker

Viele neue Gesichter, aber auch alte Bekannte

Wie in bisher jeder Saison präsentiert sich die zweite Damen auch dieses Jahr mit einigen neuen Gesichtern. Besonders erfreulich ist, dass unter den „Neuen“ auch eine Rückkehrerin ist. So kommt mit Olivia Pöpping eine Ur-Steinhagenerin zurück in unsere Reihen. Nach zwei Jahren beim Nachbarn in Halle konnten wir Sie wieder von der Perspektive in Steinhagen überzeugen. Ebenfalls von der Union stoßen mit Rieka Krekow und Birte Pätzold zwei erfahrene Landesligaspielerinnen zu uns, die uns auf den Halbpositionen noch variabler machen. Aus Brockhagen stößt mit Lisa Uhlemeyer eine gelernte Kreisläuferin zur Mannschaft. Darüber hinaus dürfen wir uns auch über Maren Priemer als erfahrene Rückraummittespielerin freuen. Maren hat das Handballspielen beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck gelernt und zuletzt eine Handballpause eingelegt. Alle Neuzugänge wussten von der ersten Trainingseinheit an zu überzeugen und bringen uns mit ihren Fähigkeiten qualitativ einen weiteren Schritt nach vorne. Doch nicht nur auf dem Feld, sondern auch neben der „Platte“ konnten unsere Neuzugänge schnell integriert werden. Nachdem in der ersten Vorbereitungsphase gemeinsam mit der ersten Damen an der Kondition gearbeitet wurde, gilt es in der zweiten Phase die Abstimmung in unseren Abläufen herzustellen. In den ersten Testspielen zeigte die Mannschaft bereits gute Ansätze. Wir müssen uns vor allem in der Abwehr im Vergleich zur Vorsaison deutlich steigern. Gelingt uns dies und zieht die Mannschaft im Training weiterhin so gut mit, steht uns eine spannende Landesligasaison bevor. Durch den Wechsel in die Landesliga Staffel 1 freuen wir uns vor allem auf die Derbies gegen den TuS Borgholzhausen, den TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck 2, sowie die TSG Altenhagen-Heepen und die TG Herford. Durch den Wechsel ist allerdings auch das Einschätzen der Gegner schwierig. So steht als Saisonziel eine Verbesserung der Position der letzten Saison sowie die individuelle Verbesserung jeder einzelnen Spielerin im Vordergrund. Und ganz wichtig, bei allen Ambitionen soll auch der Spaß am Handball nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in der Halle,

Eure 2.Damen

 

 

Fähigkeiten

Gepostet am

25. Juni 2015