F-Jugend

Die F-Jugend

Dienstags von 15:15-16:30 tummeln sich die Kids von der F- Jugend in der Cronsbachsporthalle.

Durch die Unterstützung der Juniortrainer haben wir die Möglichkeit die ca. 30 Kinder nach ihren motorischen Fähigkeiten in drei Gruppen aufzuteilen.

Mit kleinen Spielen steht bei den 6 bis 8 Jährigen  das Werfen und Fangen lernen auf dem Programm.

Es wird Seil gesprungen, über Bänke gehüpft, Rollbrett gefahren, der Ball durch einen Slalom Parcours geprellt und auch mal fangen gespielt.

Hier steht der Spaß an einem Mannschaftssport im Vordergrund. Man trifft Freunde und lernt neue kennen.

Natürlich spielen wir auch Handball: Auf dem Quer-Feld wird schon ordentlich für unsere Spielfeste geübt.

Beim Spielfest wird in Turnierform gegen Mannschaften aus dem Kreis Gütersloh gespielt, da zeigen die Jungs und Mädels, was sie im Training gelernt haben. Für die Spielpausen gibt es einen Bewegungsparcours und eine Stärkung in der Cafeteria.

Am Ende schaut man in zufriedene Gesichter, denn hier sind alle Sieger.

Auf geht es in eine neue, aufregende Saison.

Wir freuen uns.

 

Jule, Maria, Mary und Tina

 

Minis_1

Handball-Minis

Seit den Osterferien 2016 haben wir wieder eine Handball-Mini-Gruppe. Dies sind Jungs & Mädels im Alter von 5 und 6 Jahren (Jg. 2010), die langsam an das Handball-Spielen herangeführt werden. Im Vordergrund stehen im Training (montags von 16:30 bis 17:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Laukshof) neben Werfen, Fangen und Prellen vor allem vielseitige Bewegungsformen, Koordination und viele kleine Spiele. Ziel ist es, das die Nachwuchshandballer/-innen nach einem Jahr den Wechsel in die F-Jugend, wo die ersten Spielfeste stattfinden, reibungslos bewältigen können und dabei Freude und Spaß an Bewegung haben.

Auch in dieser Gruppe haben wir viele, tolle bewegungsfreudige Handball-Kids. Am liebsten turnen sie durch einen Parcours mit Klettern, Hangeln, Springen, Balancieren oder Schwingen, den das Trainerteam (Finn Wagner, Annika Kade und Mary Elkmann) fast jedes Training aufbauen.

Zum Abschluss vor den Sommerferien wurde die Einheit einmal ins Freie verlegt – Ziel: eine Eisdiele im Dorf. Diese Belohnung hat sich die Gruppe durch fleißiges Trainieren auch verdient.

Liebe Grüße Finn, Annika und Mary

Mini-Minis

Minis in der Krabbelgruppe

Hier sind wir wieder. Mareike und Tine aus der „Krabbelgruppe“ des Handballnachwuchses. Wir treffen uns weiterhin Freitags in der Zeit von 14.30 Uhr  – 15.30 Uhr und toben  durch ein Hallendrittel.

Da die Gruppe durch das Aufleben der Montagsgruppe (Kinder von 5-6 Jahre) stark dezimiert wurde, müssen wir kräftig Werbung machen, damit wir weitere Kinder dazu bekommen.

Wir basteln schon einmal Papierflieger und laufen ihnen hinterher, oder spielen Fischer, Fischer, wie tief es das Wasser?! Ausserdem haben wir Spass damit, als dreibeiniger Frosch oder im Spinnengang eine

Strecke zu bewältigen. Neugierig geworden. Die Kinder und wir würden uns freuen, wenn wir weiter wachsen würden. Kommt doch einfach Freitags in die Schulsporthalle.

Vielleicht sehen wir uns in der Halle

bis dahin viele Grüße

Tine Kraßort und Mareike