Liv Eversmann und Amon-Elias Loheide gewannen ungeschlagen die Kreisranglistenendrunde 2017 in der Mädchen- bzw. Jungenkonkurrenz.

Für Liv war es bereits der Dritte Titelgewinn in Folge. Auch in den Jahren 2015 und 2016 gewann Sie die Endrunden jeweils ungeschlagen. Für Amon-Elias war der Gewinn der Endrunde eine Premiere. In den Jahren 2015 und 2016 landete er jeweils auf dem 2. Platz.

Mit nur einer Niederlage gegen seinen Mannschaftskammeraden Amon-Elias gewann Christian Hildebrandt bei den Jungen die Silbermedaille. Louis Betsch und sein Bruder Marvin landeten auf den Plätzen 5 und 6.

Im letzten Jahr noch auf dem letzten Platz freute sich Timon Zink in diesem Jahr über die Bronzemedaille in der C-Schülerkonkurrenz.

Bei den A-Schülerinnen fand aufgrund der geringen Teilnehmerzahl nur ein Spiel statt. Trotz der klaren Niederlage freute sich Mali Finhold bei ihrer ersten Teilnahme an der Kreisrangliste über die Silbermedaille.