„Man bin ich gut drauf“ sagte Dominik Lüking beim Einspielen. Es klang wie eine Drohung. Und es war auch eine. Aber dazu später mehr…

Den Anfang machte unsere Schüler / Jugend im Bereich Herren Doppel. Hier setzten sich Tim Klausmeier und Patrick Meyer im Finale gegen Gerritt Klingbeil und Reik Milsmann durch.
Es folgten dann die Einzel der Herren im Schüler und Jugendbereich. Hier siegten Leiff Klingbeil bei den Schülern und Patrick Meyer im Bereich Jugend.

Dann ging es für unsere „wenig ältere“ Generation um den Sieg. Im Mixed gewannen Olivia Kuß / Dominik Lüking nach einem spannenden Finale gegen Michaela Rahnenführer / Julian Märtins. Das Damendoppel gewannen Olivia Kuß / Michaela Rahnenführerin dem Modus Jeder-gegen-Jeden. Bei den Herren siegten Dominik Lüking (Titel Nr.2) / Julian Märtins gegen Jochen Hülsmann / Guido Frohwitter.

Nun fehlten noch die Einzel…. Dort gewann Michaela Rahnenführer alle Spiele gegen ihre Konkurenz. Den Abschluss bildet dann die Herren. Dort war dann das Triple von Dominik fällig. Im Finale stand ihm nur noch sein Doppelpartner Julian Märtins im Weg. Aber auch der hatte das nachsehen.

Nach so einem anstregenden Turnier durfte natürlich der gemütliche Teil nicht fehlen. Es wurde gefeiert bis tief in den Morgen. Eine Uhrzeit wurde nicht überliefert Fazit von allen: Jederzeit wieder im nächsten Jahr!!!