In der Mensa des Schulzentrums Steinhagen herrschte beim 15. Ü-60-Treffen der Spvg Steinhagen am 3. März eine tolle Stimmung.

Organisator und Ehrenmitglied Robert Schmidt konnte mit dem 2. Vorsitzenden der Spvg Reinhard Marquart 90 gut gelaunte Gäste begrüßen.

Ein pralles Programm sorgte dafür, dass jederzeit eine kleine Überraschung anstand und Langeweile nicht aufkommen konnte.
Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken sorgte Kirsi Rohmeier mit ihren 6-jährigen Turnküken für den ersten Höhepunkt an diesem Nachmittag. Für ihre tollen Leistungen wurden sie mit tosendem Applaus belohnt.

Ein Sketch „Ehepaar im Theater“, vorgetragen von Hanna Dehn und Robert Schmidt, entlockte den begeisterten Gästen manche Lachsalve und großen Applaus.

Die Gruppe „Zumba 50 Plus“ trainiert von Olga Kraft, brachte bei ihrem ersten Auftritt die Mensa so richtig zum Kochen.

Noch einmal trat das Duo Hanna Dehn und Robert Schmidt auf mit einem Vortrag zum
Thema „Wir sind nicht mehr, was wir mal waren,“ und brachte die Gäste zum Schmunzeln und Nachdenken.

Die gesammte Veranstaltung wurde von Paul Bubig in seiner bekannten Manier musikalisch untermalt.

Fazit: Eine tolle, gelungene Veranstaltung! Alle freuen sich schon auf die nächste Zusammenkunft im März 2018.

Hildegard Dreyer