Bei den  Westdeutschen Einzelmeisterschaften der A-Schüler am 28.01.2017 in Gierath traten insgesamt 51 Spieler an. Unter Ihnen auch Mattis Nienaber, der sich durch seinen Titel bei den Bezirksmeisterschaften im vergangen Jahr zum ersten Mal für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften qualifiziert hatte.

Entsprechend der Setzliste erreichte Mattis mit einem Sieg und zwei Niederlagen den dritten Platz in seiner Gruppe. Der leider nicht zur Qualifikation für die Hauptrunde reichte. Dennoch konnte er im stark besetzten Feld gut mithalten und sammelte wertvolle Erfahrungen.