Am 3. September 2016 um genau 15.32 Uhr  erzielt unser Nummer 13,  Dennis Kipp das
Tor des Tages und bringt den Landesligisten  gegen  den Ex-Bundesligisten sensationell mit  1:0 in Führung.
Das Cronsbachstadion bebt!
Bereits kurz zuvor hat Robin Bürmann mit einem Freistoßknaller an die Queratte die rotweißen Fans aufspringen lassen.
Die Profis des SCP wissen kaum wie ihnen geschieht. Die Spieler der Spvg setzten sich immer wieder  geschickt in Szene.
1:1 zur Halbzeit. Die Rothemden werden mit donnerndem Applaus von  den 1350 Zuschauer in die Kabine verabschiedet.
Nach mehr als unterhaltsamen 90 Minuten gewinnt der der Drittligist SC Paderborn am Ende hochverdient mit 8:1.
Trotzdem gibt es nur zufriedene Gesichter:  Über 70 ehrenamtliche Helfer sorgen abteilungsübergreifend für einen
reibungslosen Ablauf und bereiten  bei hervorragenden äußeren Bedingungen  allen Besucher einen unvergesslichen
Fußballnachmittag.
2. Pokalrunde verfehlt, aber Gewinner:  Die Spvg Steinhagen !
FullSizeRender