Jugendhandball auf hohem Level: Dafür steht seit acht Jahren der Westfalen-Blatt-Cup in Steinhagen für Mannschaften der weiblichen und männlichen B- und A-Jugend. Am 20. und 21. August treffen sich Nachwuchshandballer aus ganz Nordrhein-Westfalen, um kurz vor der Saison den eigenen Leistungstand in den drei Sporthallen rund um das Steinhagener Schulzentrum zu testen.

Mannschaften mit großen Namen erwartet das Organisationsteam um Jugendkoordinator Olaf Grintz. So hat sich bei den Mädchen der Bundesliganachwuchs des amtierenden deutschen Meisters, der HSG Blomberg-Lippe angekündigt. Und auch bei den Jungs erwarten die Gastgeber mit der B-Jugend des HB Lemgo Nachwuchs aus der höchsten deutschen Klasse. „Mit 28 Teilnehmer in allen vier Turnieren haben wir ein starkes Teilnehmerfeld, das von der Kreisliga bis zur Jugendoberliga sehr gut besetzt ist“, verrät Grintz. Aus dem Altkreis greifen neben den Mannschaften des Gastgebers noch die männliche A- und B-Jugend der JSG Werther/Borgholzhausen, die männliche B-Jugend der JSG Bo/Di/Ver, die weibliche A-Jugend des TuS Brockhagen sowie die weibliche B-Jugend der TG Hörste an den Ball.

Los geht das Turnier mit der weiblichen und männlichen A-Jugend am Samstag, 21. August, um 13 Uhr in den Hallen am Schulzentrum und am Cronsbach. Sonntag gehen die B-Jugendteams ab 11 Uhr zusätzlich in der Halle am Gymnasium auf Torjagd. „Wir werden in diesem Jahr den Ablauf der Turniere etwas abwechslungsreicher gestalten. Die Jungs werden abwechselnd mit den Mädchen in allen Hallen spielen. Dann können sie sich gegenseitig anfeuern“, erklärt Grintz. Außerdem werden die Finalspiele alle hintereinander in der großen Halle am Schulzentrum ausgetragen. „Das gibt dem ganzen einen richtigen Finalcharakter und alle Zuschauer können sich die besten Teams ansehen“, sagt der Jugendkoordinator weiter.

Sollte es die deutsche Handballnationalmannschaft bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bis ins Endspiel schaffen, wird sich der Spielplan noch etwas ändern. Dann wird die Handballabteilung für alle Teilnehmer und Zuschauer ein „Public Viewing“ einrichten, damit niemand das Highlight verpasst.

Hochklassige Vorbereitung: Mit der männlichen A-Jugend der Spvg. Steinhagen möchte Mika Retzlaff eine gute Platzierung erzielen.

Hochklassige Vorbereitung: Mit der männlichen A-Jugend der Spvg. Steinhagen möchte Mika Retzlaff eine gute Platzierung erzielen.

Treffen mit dem deutschen Meister: Sina Hauser und die weibliche B-Jugend der Spvg. Steinhagen treffen in ihrem Turnier auf die Mannschaft der HSG Blomberg/Lippe.

Treffen mit dem deutschen Meister: Sina Hauser und die weibliche B-Jugend der Spvg. Steinhagen treffen in ihrem Turnier auf die Mannschaft der HSG Blomberg/Lippe.