Am letzten Spieltag machten Lars Wendt, Yasim Özdemir, Marvin Betsch und Liv Eversmann (Foto v.l.n.r.) die Meisterschaft mit einem 8:1 Sieg gegen die Mannschaft vom SV Teutonia Ossendorf perfekt.
Der Tabellenzweite TTC Mennighüffen, ebenfalls 20:4 Punkte, war unseren Schülern die gesamte Rückrunde hart auf den Fersen. Doch zum Schluss entschied das bessere Spielverhältnis die Meisterschaft für uns.

Auf dem Foto fehlen die ebenfalls zur Mannschaft gehörenden Spieler Marc Meyer zu Hücker, Nico Carlmeyer, Erik Berger und Fabian Lechtken.

An dieser Stelle nochmal Gratulation zum Titelgewinn.