Premiere für die Volleyballabteilung.

Zum ersten Mal hat dieses Jahr ein Volleyballcamp für unsere Jugendlichen stattgefunden. Das Trainergespann Michael „Toni“ Jelinek, Sina Gottenströter und Lena Schulz haben sich etwas Besonderes überlegt und die Jugendlichen eingeladen ein Wochenende lang ihre Lieblingssportart auszuüben. Besondere Unterstützung bekamen die Trainer dabei von den Spielerinnen der 1. Damenmannschaft, die geholfen haben die Übungen anzuleiten. 16 Spielerinnen aus unseren U16 und U18 Mannschaften haben teilgenommen. Es gab mehrere Stationen an denen die Grundtechniken für das obere Zuspiel, das untere Zuspiel, den Angriff und den Aufschlag intensiv und von Grund auf trainiert wurden. In jeder neuen Runde wurden die Übungen anspruchsvoller und man konnte tatsächlich nach kurzer Zeit schon Fortschritte bei den Jugendlichen feststellen. Nach diesem anstrengenden Samstag hatten aber alle noch etwas Energie über um zusammen Volleyball zu spielen. Danach gab es ein gemeinsames Grillen mit mitgebrachten Salaten und anderen Leckereien. Anschließend wurde die Sporthalle für alle möglichen Beschäftigungen genutzt, es wurde getobt, getanzt und schließlich für die Übernachtung vorbereitet.

Am nächsten Morgen wurde direkt nach dem Frühstück mit dem Ausdauertraining weiter gemacht, bevor ein abschließendes Turnier gespielt wurde. In Zukunft soll es mehr solcher Aktionen geben, da es allen sehr viel Spaß gemacht hat