Einen weiteren großen Erfolg kann die U-15 Schüler Mannschaft der Steinhagener Radballer verbuchen. Beim begehrten ARAG-Schülercup des Radsportverbandes NRW in Methler belegten Björn Molitor und Mario Krebs den 3. Platz. Für dieses Turnier hatten sich die besten Schüler und Schülerinnen des Landesverbandes NRW in den Altersgruppen U13 und U15 in den Sportarten Radball und Kunstfahren qualifiziert. Dank einer sehr guten Leistung beider Spieler während des gesamten Spieltags war der 3. Platz hochverdient und hätte mit etwas Glück auch zum Sieg reichen können. Einem beim Radball seltenes 0:0 im ersten Spiel gegen Münster 2 folgte eine Niederlage gegen Methler. Anschließend konnte der spätere Cup-Sieger Münster 1 und Osterfeld besiegt werden. So stand Steinhagen am Ende punktgleich mit dem zweitplatzierten aus Methler auf dem Siegerpodest und Mario und Björn konnten neben einer Medaille und einem Präsent einen schönen Pokal entgegennehmen.

Nun geht es in die Sommerferien und danach können die Beiden ein letztes Mal in der U-15 Klasse beim Graf Bernhard Cup in Steinhagen am 3. Oktober zeigen, was sie können. Zusammen mit der Herren Landesliga werden im großen Festzelt zwei Turniere auf zwei Spielflächen parallel ausgetragen.